Theaterchronik

Freitag, den 27. September 2019 um 19:30 Uhr

Der große Heinz Erhardt, seine Geschichten, Gedichte und sein Leben präsentiert von Jürgen und Berni. Frei nach seinem Motto: "Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen".

Hier gibt es Bilder der Saison 2019 /2020

Freitag, den 29. März 2019 um 19:30 Uhr

Petra Quaiser

“Die Kunst des freien Erzählens ist ein wahrer Ohrenschmaus” – Geschichten für Erwachsene.

 

Nach dem Motto “Komm auf den fliegenden Teppich” nimmt Petra Quaiser, die Erzählerin aus dem Ries, die Gäste mit auf eine märchenhafte Reise in den Orient!

 

 http://www.kartenlegen-liebeskummer.de/

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

Freitag, den 15. März 2019 um 19:30 Uhr

Zauberkünstler/Entertainer Christian Berres.  Paranormal Activity

 

Paranormal als Adjektiv, substantiviert Paranormalität (griech. napa para, im übertragenen Sinn ‚gegen‘ oder ‚wider‘) bezeichnet etwas nicht auf natürliche Weise Erklärbares oder Übersinnliches. Und dass bekommen Sie definitiv geboten. Tauchen Sie ein in eine bizarre Welt die Zauberkünstler Christian Berres für Sie erschafft. Ist Gedankenlesen möglich? Gibt es Geister die mit uns in Kontakt treten wollen? Was ist Hypnose? Was verrät uns der Körper des Anderen ohne das er was sagt? All das sind Fragen die in diesem Unterhaltungsprogramm hinterfragt werden. Glauben Sie an das Übernatürliche? „Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben: Entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines“ Albert Einstein

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

 

Freitag, den 1. März 2019 um 19:30

 

Weltmusik mit "Shalamazl"

 

Wenn die „Kath ah no an Mo“ findet, das Ries plötzlich afrikanisch klingt, sich zwischendurch melancholisch-fröhliche Klezmermelodien winden und auch mal ein Jodler durch den Raum hallt, dann… ja dann spielt „Shalamazl“ auf!

 

Die fünf musikbegeisterten Frauen kombinieren osteuropäische Rhythmen mit bayerischen und schwäbischen Liedern. Die Zuhörer werden mit einer Vielzahl an verschiedenen Instrumenten und mehrstimmigem Gesang in die musikalische Welt fremder Kulturen entführt.

 

https://www.shalamazl.de/

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

 

Freitag, den 15. Februar 2019 um 19:30 Uhr


Die vierköpfige Kabarettgruppe "Die Problemzonen" aus Rain am Lech zeigt ihr aktuelles Programm “Dicke Lippe – garantiert gewalt- und botoxfrei“. Dem Publikum versprechen die Laiendarsteller einen frechen und kurzweiligen Mix mit Hirn, Charme und Melodien. Im über zweistündigen Programm riskieren sie die sprichwörtlich dicke Lippe und nehmen Problemzonen des Alltags, Absurditäten, Wahn- und Irrsinn humorvoll aufs Korn. Sie präsentierten einen bunten Strauß an Problemzonen und halten so dem Zuschauer bissig und charmant den Spiegel vor. Ihr Ziel: …sich mit trefflichem Sprachspiel und inspiriertem Gesang in die Herzen der Zuschauer zu spielen.

 

http://www.die-problemzonen.de/

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

 

 Samstag 19.1.2019 um 15:00 Uhr

 

Das Figurentheater Kladderadatsch aus Augsburg mit einer lebendigen und kreativen Mischung aus Figuren- und Menschentheater mit Angelika Albrecht-Schaffer und dem Stück:

Dornröschen

 Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

 

Freitag, den 21. Dezember 2018 um 19:30 Uhr

Weihnachten auf Bernis Bunter Bühne.

Mit nachdenklichen aber auch humorvollen Texten und Liedern auf dem Klavier und der Panflöte mit Pamela Putz, Jürgen Lechner und Bernd Zoels.

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

Freitag, den 7. Dezember 2018 um 19:30 Uhr

Mitglieder des Autorenclubs Donau-Ries lasen aus ihrem Weihnachtsbuch.

Der Gitarrendozent Eri Markart mit der Sängerin Pia Jäger untermalten den Abend.

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

 

Freitag, den 16. November 2018 um 19:30 Uhr

Freies Improvisationstheater mit Mitgliedern des Theatervereins Donauwörth.

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

Freitag, den 19. Oktober 2018 um 19:30 Uhr

 Sänger/Songschreiber Ralf Steinbacher aus Augsburg

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

Freitag, den 5. Oktober 2018 um 19:30 Uhr

Lach- und Sachgeschichten mit Jürgen und Berni.

Als Gast Jürgen Koller

Hier gibt es Bilder der Saison 2018 /2019

Am Freitag, den 18. Mai 2018 um 18:30 Uhr

Bühnenstrolche Donauwörth / Auchsesheim mit dem Stück:

Mausland ist überall

Hier gibt es Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Am Samstag, den 28. April 2018 um 14:00 Uhr

Puppentheater mit dem Stück:

Urlaub mit Quatschi

Hier gibt es Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Am Freitag, den 20. April 2018 um 19:00 Uhr

Musikschule Werner Egk

 mit Tastern, Streichern und Bläsern

 Junge Talente gaben ihr Bestes

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Am Freitag, den 16. März 2018 um 19:30 Uhr

Der zauberhafte Zauberer und Illusionist Christian Berres mit seinen neuen und verblüffenden Tricks

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Am Samstag, den 3. März 2018 um 19:30  Uhr

Das "Volksweltmusiklyrikduo" MUSIQUE IN ASPIK – Alte Lieder & Poesie mit Petra Küfner (Gesang, Flöten, Ukulele...) und Markus Wangler (Gitarre, Akkordeon, Cajon, Loopbox...) aus Augsburg interpretiert deutsche Volkslieder originell und mitreißend und lässt so die alten Lieder und ihre Geschichten in überraschend neuem Licht erscheinen. Ein kurzweiliger, heiterer und zugleich musikalisch-poetischer Kunstgenuss mit Tiefgang - nicht nur für eingefleischte „Volkslied-Liebhaber“!

 

Dieses mal mit dabei: Evi und ihre Geige.

 

Nähere Infos unter:    www.musique-in-aspik.de

 

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Artikel im Donauwörther Anzeiger

am 28. Februar 2018

"Noch'n Gedicht"

eine Lesung mit Jürgen und Berni begeisterte die Zuschauer

Hier gibt es die detailierten Presseberichte

Das Theater in Wörnitzstein

Heinz Erhardt

Noch'n Gedicht

Lesung mit Jürgen Lechner und Bernd Zoels

am Freitag, den 16. Februar 2018 um 19:30 Uhr

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Weihnachten bei Bernis Bunter Bühne

am Freitag, den 16. Dezember 2017 mit Jürgen Lechner und Pamela Putz

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Am Freitag, den 17. November 2017 um 19:30 Uhr

Sketcheabend mit 13 Akteuren

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Zeitungsartikel in der Donauwörther Zeitung vom 24. Oktober 2017

Hier gibt es die detailierten Presseberichte

Das Theater in Wörnitzstein

Am Freitag, den 20. Oktober 2017 um 19:30 Uhr

Heinz Erhardt Lesung

Noch'n Gedicht

mit

Jürgen Lechner und Bernd Zoels

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Am Sonntag 8.Oktober 2017 um 18:00 Uhr

gabt es ein Gastspiel

des   OVIGO Theaters    aus Oberviechtach

https://ovigo-theater.de/

mit dem Stück: Gift ... EINE EHEGESCHICHTE

2-Personen-Drama

BESETZUNG

SCHAUSPIELER:
Christina Götz, Florian Waldherr

REGIE:
Julia Ruhland

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Artikel in der Donauwörther Zeitung und Wochenzeitung am 7. Oktober 2017

Vorhang auf für Theater und gute Taten

Auf „Bernis Bunter Bühne“ wird nicht nur Schauspiel geboten. Jede Spende geht an die „Aktion Glühwürmchen“. Und morgen geht es im Kellertheater schon weiter.

Hier gibt es die detailierten Presseberichte

Das Theater in Wörnitzstein

Scheckübergabe an „Aktion Glühwürmchen“ (von rechts): Bernd Zoels, Walter Ernst (Zweiter Vorsitzender Aktion Glühwürmchen) und Jürgen Lechner.

Das Theater in Wörnitzstein

Sketche mit Niveau

Lach und Sachgeschichten mit Jürgen und Berni

am Freitag, den 29. September 2017

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2017 /2018

Das Theater in Wörnitzstein

Musikschule Werner Egk

am Freitag, den 28. April 2017

Ein Bunter Vorspiele Abend

Junge Talente zeigen ihr ganzes Können

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2016 /2017

Das Theater in Wörnitzstein

Krimidinner Mörderische Auslese

am Freitag, den 17. März 2017

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2016 /2017

Das Theater in Wörnitzstein

Lach und Sachgeschichten mit Jürgen und Berni

am Freitag, den 17. Februar 2017

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2016 /2017

Das Theater in Wörnitzstein

Zauberer Christian Berres

am Freitag, den 20. Januar 2017

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2016 /2017

Das Theater in Wörnitzstein

Die heilige Nacht von Ludwig Thoma

am Freitag, den 16. Dezember 2016 mit Jürgen Lechner und Pamela Putz

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2016 /2017

Das Theater in Wörnitzstein

Krimidinner am Freitag, den 21. Oktober 2016

Hier eine kleine Rückmeldung von Gertraud und Wolfgang Knobloch:

Lieber Berni, liebes Team !
Gertraud und ich waren gestern im Krimi-Dinner, leider haben wir den Täter nicht erraten, aber trotzdem war es ein wunderschöner Abend, darum möchte ich Eurem Titel : Bernis bunte Bühne noch gerne hinzufügen : Kleine Bühne aber große Kunst !!
Wir waren sehr überrascht mit wie viel Liebe die Tische arrangiert wurden, auch das" händisch" erstellte Essen war vorzüglich, ich musste einfach 2 Teller Kuhlasch essen, Rund um ein gelungener Abend !

Wir wünschen Euch für die nächsten Vorführungen wieder so ein begeistertes Publikum wie gestern.
Herzliche Grüße

Gertraud und Wolfgang Knobloch, aus Oppertshofen

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2016 /2017

Das Theater in Wörnitzstein

Bühnenstrolche Auchsesheim mit dem Stück: "Des Königs Schlafmütze"

am Freitag, den 30. September 2016

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2016 /2017

Das Theater in Wörnitzstein

Artikel in der Donauwörther Zeitung, Wochenzeitung, Donau Ries Aktuell und My Heimat im Mai 2016

Hier gibt es die detailierten Presseberichte

Das Theater in Wörnitzstein

Donauwörth-Wörnitzstein

Bernd Zoels verdeutlicht, wie man aufgrund großer Theaterleidenschaft von Bernis Bunter Bühne in Wörnitzstein einen beispielhaften Bogen von Kultur zu Bürgerengagement spannen kann. Breits nach der ersten Spielsaison von Oktober 2015 bis April 2016 ermöglichten ihm und seinem Ensemble die zahlreichen Theatergäste eine großzügige Spende. Eintrittspreise gibt es in diesem ganz besonderen Theater grundsätzlich nicht. Völlig kommerzfrei leben Schauspieler und das in Eigenregie betriebene Theater vom Applaus seines Publikums und deren Spenden. Zum Ende der Vorstellung von Lach- und Sachgeschichten mit Jürgen und Bernie konnte an den Verein Glühwürmchen eine großzügige Spende von 700 Euro übergeben werden. So können damit kranke Patienten und betroffene Familien am Schwäbischen Kinderkrebszentrum in Augsburg unterstützt werden.

Die zahlreichen Theaterbesucher quittierten nicht nur die direkte Weitergabe ihrer Spenden an den Förderverein sondern auch die Darbietungen von Bernis Bunte Bühne mit großem Applaus. Und auf eines legt Bernd Zoels ganz besonderen Wert: „Diese Bühne ist für jeden frei“. Das heißt, dass ein Mitmachen bei der Theaterwerkstatt jedermann möglich ist. Bernie würde sich darüber sicherlich riesig freuen. Weiter geht es auf Bernis Bunter Bühne wieder im Herbst. „Jetzt ist erst mal Freilichttheater am Mangoldfelsen“ betont Bernd Zoels bei der Spendenübergabe, strahlt aber förmlich, wenn von der Fortsetzung seiner Leidenschaft an jedem dritten Freitag im Monat ab September in der Theaterhochburg Wörnitzstein die Rede ist. (we) (pm)

Hier geht es zum Fernsehbericht bei Augsburg TV vom 21. April 2016

Zwischen Donau und Ries

Augsburg TV

Lach- und Sachgeschichten mit Jürgen und Bernie

Spendenübergabe an Glühwürmchen e.V. am Freitag den 15. April 2016

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2015 /2016

Das Theater in Wörnitzstein

Wie der 29. Februar entstand,

ein Puppentheater für alt und jung am Freitag den 18. März 2016

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2015 /2016

Das Theater in Wörnitzstein

Ein zauberhafter Abend

von und mit Zauberkünstler Christian Berres am Freitag den 19. Februar 2016

Bilder sind von Januar 2017, da keine Bilder von 2016 vorhanden.

Das Theater in Wörnitzstein

Sonderveranstaltung der Sparkasse Donauwörth am Donnerstag den 11. Februar 2016

Bilder von Thomas Deuter / Sparkasse Donauwörth

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2015 /2016

Das Theater in Wörnitzstein

Kinderfasching der Mutter - Kindgruppe Wörnitzstein am 9. Februar 2016

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2015 /2016

Das Theater in Wörnitzstein

Die Weihnachtsgeschichte auf Bayerisch am 18. Dezember 2015

von und mit Jürgen Lechner und Pamela Putz

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2015 /2016

Das Theater in Wörnitzstein

Unser Sketcheabend am 20. November 2015

mit Akteuren aus den Theatervereinen Donauwörth und Mauren

Gesamtleitung Ulrike Schweihofer und Bernd Zoels

Hier gibt es mehr Bilder der Saison 2015 /2016

Das Theater in Wörnitzstein

Das war unsere Eröffnung und Premiere vom 16. bis 18. Oktober 2015

ein bunter Mix aus allen Bereichen der darstellenden Künste

Unabhängige Kritik in der Donauwörther Zeitung vom 20.10.2015

Einen Traum mit Leben erfüllt

Bernd Zoels bietet auf „Bernis Bunte Bühne“ mehr als Theater

Sie hatten mehr als humorvolle Anekdoten zu bieten: (von links) Christian Blinne, Stephan Geist, Sandra Geist, Magdalena Grimm, Bernd Zoels und Ulrike Schweihofer.

Foto: Daniela Graf

Premiere hat „Bernis Bunte Bühne“ (BBB) am Freitag in Wörnitzstein gefeiert. Initiator Bernd Zoels, auch Berni genannt, verzauberte Jung und Alt mit einem abwechslungsreichen Programm, bestehend aus Bauchreden, historischem Papiertheater, Sketchen, humorvollen Anekdoten im Stile Heinz Erhards, Puppen- und Improvisationstheater in beeindruckender Optik und dement-sprechend ausgestatteter Technik.

Auch sein Team schlüpfte engagiert in mehrere Rollen. Jürgen Lechner an der Panflöte und Pamela Putz am Klavier gaben ein kleines Konzert zum Besten. Da das von Zoels selbst liebevoll gestaltete Theater nur Platz für 50 Zuschauer bietet, wurde an den beiden folgenden Tagen dieselbe Vorstellung wiederholt.

Der ehemalige Berliner, der wegen seines Berufs als Sattlermeister vor einigen Jahren nach Schwaben gezogen ist, möchte mit seinem Theater Lust an Schauspiel, Musik, Kunst unter anderem in Form der von ihm selbst kreierten Puppen vermitteln. Er selbst fand in jungen Jahren durch das Spielen mit Puppen und „anderen kuscheligen Gegenständen“ sowie der Artistik zum Theater. In diesem Metier lebt er förmlich auf. Er ist Dramatiker, Regisseur, Choreograf, Bühnenbauer, Techniker und Ideengeber gleichzeitig. Engagiert ist er nicht nur in seinem Theater, sondern auch bei der Freilichtbühne Donauwörth und dem Bauerntheater in Auchsesheim. Außerdem konzeptionierte er das Donauwörther Maskottchen „Klappi Storch“, welchem er auf der CD „Hier kommt Klappi Storch – Lieder vom musikalischen Wadelbeißer aus Donauwörth“ seine Stimme lieh, wie auch der sogenannten „Lauschtour“, die mittels iPhone oder Smartphone zwei Kilometer erläuternd durch Donauwörth führt. Des Weiteren bietet „Bernis Bunte Bühne On Tour“ ein für Veranstaltungen eigens zugeschnittenes Programm mit Kinderschminken, Mitspiel- und Improvisationstheater, Promotionfiguren für Werbung, Moderation, kabarettistische Einlagen, ein mobiles Theaterzelt und ein Wandertheater. Auch finden Theaterkurse auf Anfrage statt.

Das Konzept für BBB existiere laut Zoels schon lange und sei bereits auf Tour ausgeführt worden. Mit seinem eigenen Theater habe er sich einen Traum erfüllt, der jetzt „mit Leben gefüllt“ werde. Außerdem will er auch anderen Künstlern eine kostenlose Bühne bieten. BBB verlangt keinen Eintritt, sondern lebt vom Applaus und Spenden, die zu einem Drittel an Glühwürmchen weitergegeben werden, einem lokalen Verein für krebskranke Kinder. (dag)

Die ersten Puppen und damit die Geburtsstunde war 1997 zu Aufführungen mit der

Jugendgruppe der Theaterfreunde Wörnitzstein